Ort der Entspannung und Ruhe!

 

 

Ein kilometerweit unverbauter flacher-außerhalb der Hochsison fast menschenleerer -  Sandstrand ermöglicht ausgedehnte Spaziergänge am  Meer entlang.

Aber auch der Badefreund kommt nicht zu kurz. In dem glasklaren sauberen Wasser kann man von Anfang Mai bis November Badefreuden nachkommen. Kinder können ungefährdet im warmen Wasser toben, da man als Erwachsener noch 50 Meter im Meer stehen kann.

 
Und im klaren, frischen Wasser des kühlen Süsswasserflusses "Chidro", der nur ca.  800 Meter von der Villa Stephania ins Meer mündet und 50 Meter vor seiner Mündung der Erde entspringt, kann man sich abkühlen, wenn das Meerwasser in der Hochsaison zu warm (bis zu 28 Grad) werden sollte und  sich das Salzwasser des Meeres abwaschen. 

 



 

 

 

 

Der einmalige kilometerlange abwechslungsreiche Sandstrand ist das Prunkstück San Pietros

 

 

 

 

Flamingos am salina dei monaci
Delfine im mare ionicum